Projekte

CLiGS – Computergestützte literarische Gattungsstilistik (Projektleitung, dann Mentor)

  • Die Nachwuchsgruppe setzt quantitative Methoden der Textanalyse für die Arbeit mit französischen, spanischen und italienischen literarischen Texten ein
  • Die Gruppe wird vom BMBF gefördert. Laufzeit: April 2014 bis März 2019 (FKZ 01UG1408 und 01UG1508).
  • Webseite

Distant Reading for European Literary History (Action chair)

  • Diese COST Action hat zum Ziel, ein lebendiges und vielfältiges Netzwerk von Forscherinnen und Forschern zu bilden, die gemeinsam die Ressourcen und Methoden entwickeln, um neue Sichtweisen auf die Europäische Literaturgeschichte zu ermöglichen. Dafür wird insbesondere eine umfangreiche, mehrsprachige Sammlung literarischer Texte aufgebaut.
  • Das Projekt wird von der COST Association gefördert; Laufzeit Dezember 2017 bis November 2021 (CA 16204).
  • Webseite

ARCHITRAVE – Art et architecture à Paris et Versailles dans les récits de voyageurs allemands à l’époque baroque (assoziierter Projektpartner)

  • Das von DFG und ANR geförderte Projekt wird von Hendrik Ziegler geleitet und befasst sich mit der digitalen Edition und Analyse deutscher Reiseberichte (Laufzeit: 01/2017-12/2019).
  • Webseite

Abgeschlossene Projekte

  • DARIAH: Digital Research Infrastructure for the Arts and Humanities (Projektmitarbeiter, 2011-2014). Mitarbeit im Bereich „Forschung und Lehre“ (DARIAH-DE, AP2) sowie auf europäischer Ebene im Bereich „Community Engagement“ (DARIAH-EU, VCC2).  Weiterhin involviert in die DARIAH-DE Working Papers, die TaDiRAH Taxonomie und die Doing Digital Humanities Bibliographie.
  • TEICHI Framework – TEI for Drupal Module (Konzeptionelle Leitung des Projekts, 2009-). Entwicklung eines modularen Tools zur Publikation von TEI-enkodierten Dokumenten mit Drupal, in Kollaboration zwischen Literaturwissenschaft (Christof Schöch) und Praktischer Informatik (Lutz Wegner, Sebastian Pape, Stefan Achler).
  • Bérardier de Batauts Essai sur le récit (Leitung des Editionsprojekts, 2008-2012). Frei zugängliche, kommentierte Ausgabe des Essai sur le récit, ou entretiens sur la manière de raconter (1776) von Bérardier de Bataut.